Fachseminare zur Weiterbildung in der Hotellerie und Gastronomie

Es gibt in Deutschland zahlreiche private Anbieter Fachseminare, die sich an Arbeitskräfte aus der Gastronomie und Hotellerie richten. Zudem gibt es an den Industrie- und Handelskammern vielfältige Möglichkeiten, spezielle Seminare zu besuchen, um sich fortzubilden. Dabei gibt es sowohl Angebote an Führungskräfte als auch Angebote an Auszubildende oder Anfänger. Sehr empfehlenswert sind Besuche von Fachseminaren während der Ausbildung. Dabei ist es egal, ob man eine betriebliche Ausbildung macht, eine schulische Ausbildung oder ein Studium absolviert. In manchen Ausbildungen und Studiengängen sind Fachseminare Bestandteil oder verpflichtend vorgeschrieben.

Je nach individuellen Voraussetzungen und bereits erworbenen Kenntnissen machen natürlich immer nur einige wenige Fachseminare wirklich Sinn, weil viele Seminarinhalte bereits Bestanteil der Ausbildung oder des Studiums sind.

Es gibt Fachseminare, die nur einige Stunden dauern, andere beinhalten mehrere Tage Unterricht. Sehr unterschiedlich hoch sind auch die Kosten. Von etwa 50 Euro für „Schnupperseminare“ oder zeitlich sehr kurze Kurse bis hin in den vierstelligen Eurobereich reicht die Palette von möglichen Kosten für die Fachseminare.

  • Achtung: Wer sich für eine Fortbildung in einem Fachseminar entscheidet, sollte stets mehrere Anbieter vergleichen und sich erst dann für ein Angebot entscheiden. Denn nicht nur die Kosten unterscheiden sich, auch die Qualität der Seminare ist unterschiedlich. Oft lohnt es sich auch, den Ausbildungsbetrieb zu fragen, ob er sich an Kosten beteiligt, wenn man in einer Ausbildung steht.

Fachseminare in den Branchen Gastronomie und Hotellerie gibt es in folgenden übergeordneten Sparten:

  • EDV und Internet,
  • Existenzgründung und Unternehmensübergabe,
  • Housekeeping und Empfang,
  • Küche,
  • Service,
  • Marketing und Verkauf,
  • Nachwuchs,
  • persönliche Kompetenz,
  • Rechnungswesen,
  • Finanzierung,
  • Recht und Buchhaltung,
  • Unternehmensführung und Management,
  • Vorbereitung.

Beispiele aus den genannten übergeordneten Sparten sind Fachseminare zu den Themen Servicequalität, Arbeitsrecht, Onlinemarketing, Lebensmittelhygiene, Veranstaltungsmanagement, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Mitarbeiterführung, Biochemie, Diätetik und viele andere.

Unsere Jobauswahl für Dich:

Hier findest du weitere Jobs aus dem Bereich Hotellerie.


Jobs freundlicherweise zur Verfügung gestellt von hotelcareer.de.
TEILEN