Zimmermädchen oder Roomboy als Berufsfeld in der Hotellerie

Bildquelle: Africa Studio / Shutterstock.com

Zimmermädchen und Roomboys erledigen einfache Arbeiten und arbeiten zu. Eine Ausbildung wird nicht vorausgesetzt. Einschlägige praktische Erfahrungen in der Hauswirtschaft sind von Vorteil. Sie arbeiten vorwiegend in Hotels und Ferienzentren. Sie arbeiten zudem in Reinigungsdiensten oder in Privathaushalten.

Zimmermädchen und Roomboys unterstützen Fachkräfte bei vielen unterschiedlichen Aufgaben wie Zimmerreinigung, Bettenbeziehen oder der Kontrolle der Zimmer. Sie waschen, bügeln und mangeln und kümmern sich auch um die Sauberkeit anderer Bereiche im Hotel. Erfahrenere Zimmermädchen und Roomboys lernen Aushilfskräfte an und arbeiten an Dienstplänen mit. Auch im Service übernehmen sie Helfertätigkeiten.

Unsere Jobauswahl für Dich:

    Hier findest du weitere Jobs aus dem Bereich .


    Jobs freundlicherweise zur Verfügung gestellt von hotelcareer.de.
    TEILEN