Koch als Berufsfeld in der Gastronomie

Bildquelle: RossHelen / Shutterstock.com

Den Beruf des Kochs erlernt man in einer betrieblichen Ausbildung innerhalb von drei Jahren. Voraussetzung für die Ausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss. Viele Köche hängen an ihre Ausbildung noch weitere Fortbildungsmaßnahmen oder ein Studium an, um in anderen Positionen in der Gastronomie arbeiten zu können. Köche arbeiten in allen gastronomischen Einrichtungen, in der Hotellerie, auf Schiffen sowie in Institutionen und Einrichtungen mit Küchen.

Der Beruf des Kochs ist anspruchsvoll und vielfältig.

  • Köche bereiten Speisen zu,
  • wenden küchentechnische Verfahren an und planen und kalkulieren Speisepläne und Menüs.
  • Sie kümmern sich um alle Abläufe in Küchen und die Aus- und Fortbildung anderer Mitarbeiter.

Viele Köche spezialisieren sich, andere bleiben Allrounder.

Unsere Jobauswahl für Dich:

Hier findest du weitere Jobs aus dem Bereich Hotellerie.


Jobs freundlicherweise zur Verfügung gestellt von hotelcareer.de.
TEILEN